Verkaufen im Internet: Ist es möglich, nicht der Billigste zu sein?

Wenn wir über den Verkauf über das Internet sprechen, neigen wir dazu, zu denken, dass wir immer billiger verkaufen sollten, aber das muss nicht der Fall sein. Tatsächlich ermöglicht die Vielzahl der Kanäle und neuen Formeln, die das Web eröffnet hat, verschiedene Ansätze, die auf anderen Unterscheidungsfaktoren beruhen. Qualität, Exklusivität oder die Konzentration auf ganz bestimmte Marktsegmente machen es möglich, zu verkaufen, ohne die Preise von Produkten und Dienstleistungen senken zu müssen, angefangen bei der Qualität. Letztendlich sucht das Publikum, das geld ausgibt, sei es in einem physischen Geschäft oder im Internet, immer nach Qualität, vor allem, wenn es einen erheblichen Aufwand betreiben will.

Daher ist es ein Argument, das Vorrang haben muss, das auch in digitalen Marketingkampagnen hervorgehoben werden muss und auf dieser Grundlage versuchen muss, sich von der Konkurrenz abzuheben. Auch die Marktsegmentierung ist von entscheidender Bedeutung. Mit dem Verkauf über das Internet können wir sehr spezifische Sektoren der Öffentlichkeit ansprechen. Die verschiedenen Plattformen ermöglichen es Ihnen, eine bestimmte Art von Publikum nach geografischer Lage, Alter, Hobbys oder Berufssparte unter anderen Parametern zu wählen, und Sie können die Werbung auf die Marktnische ausrichten, die das Unternehmen interessiert, wir können wissen, welches Publikum an dem Produkt interessiert sein wird, bevor wir es erreichen, und das hilft dem Verkauf.Ein weiterer Faktor zur Förderung ist die Exklusivität und bieten ein einzigartiges Produkt, etwas, was andere nicht haben, können wir auf den Import oder eigene Produktion zu gehen, müssen wir dem Kunden etwas, das noch nie gesehen, wenn nicht ein Produkt, bieten es als eine Reihe von Produkten, beitreten, was niemand jemals beigetreten ist, all dies wird der Benutzer wollen mehr Geld bezahlen.Auf der anderen Seite hat das Internet neue Instrumente auf dem Markt gefördert, die auch helfen, zu verkaufen, ohne die Preise senken zu müssen, wie die Komparatoren, die Verzeichnisse, man kann auch mit den Lieferzeiten, der Garantie, mit den Versandkosten oder irgendeiner Art von Gegenleistung spielen, die dem Benutzer Vorteile bringen wird.All dies hat dazu geführt, dass sich der Trend zu niedrigen Preisen im Internet im Laufe der Zeit abgeschwächt hat, denn schließlich müssen digitale Läden ebenso wie physische Läden Einzug halten, und die Gewinnspannen schwanken in der Regel nicht sehr stark, so dass man sich auf den Kopf stellen, innovative Formeln anbieten und Online-Marketingstrategien stark verbessern muss.